Meschenbach — Der erste Bauabschnitt zur Sanierung der sogenannten "Eselsbrücke" hat mit einer Vollsperrung begonnen.
Wegen dieser Baumaßnahme ist die Gemeindeverbindungsstraße über die Itz zwischen Meschenbach, Stöppach und Haarth voraussichtlich bis Freitag, 19. September, nicht befahrbar, wie die Gemeindeverwaltung mitteilt.

Umleitungen

Beschilderte Umleitungen aus dem Süden kommend verlaufen über Untersiemau-Scherneck-Stöppach-Haarth. Autofahrer, die aus Richtung Norden kommen, werden über Triebsdorf-Haarth umgeleitet. ka