Der Jahresbericht für das Jahr 2018 der Katholisch-öffentlichen Bücherei Elfershausen gibt einen Einblick in die Bücherei-Arbeit. Das Team besteht weiterhin aus vier ehrenamtlichen Mitarbeitern. Die Bücherei war im vergangenen Jahr 154 Stunden zur Ausleihe geöffnet. Das Team hat gemeinsam 330 Stunden administrativ ehrenamtlich für die Bücherei eingebracht.

81 aktive Leser sind in der Bücherei gemeldet. Davon sind 45 Kinder bis zwölf Jahre, 27 Jugendliche und Erwachsene sowie neun Senioren. Insgesamt haben 906 Gäste die Bücherei im vergangenen Jahr besucht. Der Bestand belief sich zum Jahresanfang auf 1752 Medien. Ausgeliehen wurden im Jahr 2018 insgesamt 165 Sachbücher, 557 Romane/Jugendbücher, 2071 Kinderbücher, 607 Kinderhörspiele/Hörbücher für Erwachsene, 330 Spiele und 24 digitale Medien. Das waren insgesamt 3754 Medien.

So konnte die Bücherei 2018 eine leichte Steigerung der Ausleihzahlen verzeichnen. 153 Medien wurden vergangenes Jahr neu eingestellt und als dynamische Ergänzung 329 Medien aus der Austauschbücherei in Würzburg geholt.

Doch die Bücherei bietet noch mehr: Ein Erzähltheater für Kinder im Alter von fünf bis sieben Jahren fand am Samstag, 17. Februar 2018 statt. Im Mittelpunkt stand das Bilderbuch "Als die Raben noch bunt waren". Im Anschluss bastelten die sechs teilnehmenden Kinder ihre bunten Raben.

Der Spiele-Nachmittag im Rahmen des Ferienprogramms im August wurde gut angenommen. 15 Kinder haben zusammen mit dem Team eine gesellige Zeit mit den neu angeschafften Spielen verbracht, teilt das Büchereiteam mit.

Lesen und basteln

Zum Tag der offenen Tür hat das Team am 28. Oktober eingeladen. In der Bücherei selbst fand das Kinderprogramm statt. Der Mittelpunkt war diesmal das liebevoll illustrierte Bilderbuch "Annika und der Lesehund". Die Kinder gestalteten ihren eigenen Lesehund aus alten Büchern und Tonpapier. Auch gab es an diesem Nachmittag Kaffee und Kuchen und einen Flohmarkt mit ausgelesenen Büchern, Spielen und CDs.

Kräuterbüschel gebunden

Zusammen mit dem Kirchenschmuck-Team hat das Team der Bücherei für den Patroziniums-Gottesdienst an Maria Himmelfahrt Kräuterbüschel gebunden und im Gottesdienst zu Gunsten der Bücherei angeboten.

Fester Bestandteil war auch 2018 alle vier Wochen der Besuch am Mittwochvormittag der Vorschulkinder des Elfershäuser Kindergartens St. Johannis. Die Kinder werden hier mit der Welt der Bücher vertraut gemacht.

Zwei Mitarbeiter hatten die Fortbildung "Komm, spiel mit mir" in der Bücherei-Fachstelle des Bistums in Würzburg besucht.

Zur Herbsttagung der Büchereien des Landeskreises Bad Kissingen hatte im Oktober die Bücherei Aura eingeladen. Zwei Mitarbeiter nahmen an dieser Veranstaltung teil.

Das Bücherei-Team konnte dank der Kirchenverwaltung Elfershausen und der politischen Gemeinde durch eine großzügige finanzielle Unterstützung, eine neue EDV-Anlage anschaffen. Eine Spende erhielt die Bücherei von den Veranstalterinnen des Schafkopf-Turniers.

Auch im Jahr 2019 plant das Team der Bücherei wieder kleine Veranstaltungen. Am Samstag, 16. März, zum Beispiel findet ein Vorlesenachmittag für die jüngsten Kunden statt.

Die Bücherei ist geöffnet mittwochs von 16 bis 17 Uhr und sonntags von 11 bis 12 Uhr. red