Michelau — Lange wurde unter den Storchen freunden gerätselt: Sind drei Jungstörche im Horst am alten Sägewerk oder sogar vier? Nun ist das Rätsel gelöst: Vier prächtige Jungtiere üben schon täglich für den ersten Ausflug über der Korbmachergemeinde. Für die beiden Altstörche heißt es nun, genügend Futter heranzuschaffen, denn die Vierlinge sind schier unersättlich. Übrigens gab es 2012 schon einmal vier Jungtiere. Wer das Schauspiel der Flugübungen sehen möchte, sollte sich beeilen, denn lange sind sie auf dem alten Sägewerksschlot in der Lahmstraße nicht mehr zu halten. Foto: Heinz Marr