Künftig soll es einen gemeinsamen Ortsverband von Bündnis 90/Die Grünen in Hausen und Heroldsbach geben. Die Gründungsversammlung findet am Donnerstag, 11. Juli, um 19.30 Uhr im Gasthaus "Schwarzer Amboss" in Hausen statt. Als Gast und Kreisvorstandssprecherin wird die grüne Bundestagsabgeordnete Lisa Badum anwesend sein.

"Gemeinsam kann die Kommunalpolitik in Heroldsbach und Hausen weitsichtig mitgestaltet werden", ist sich Karl Waldmann, grüner Kreisrat aus Heroldsbach, sicher. Bei Fragen und Problemen, die den Alltag der Menschen ganz direkt betreffen, wollen zukünftig auch die Grünen mitreden. Wie soll die Ortsdurchfahrt in Heroldsbach saniert werden? Welche Möglichkeiten gibt es für einen verträglichen Verkehr in Oesdorf und Wimmelbach? Wie sieht die Lösung für einen sicheren Radweg von Hausen zur S-Bahn nach Kersbach aus? Sollen neue Baugebiete ausgewiesen werden? Wie viele Kindergartenplätze werden in den Gemeinden benötigt? Ist die Wasserversorgung gesichert? Soll der Bustakt verdichtet werden? Das alles sind Fragen, auf die die Grünen eine Antwort gegeben wollen. red