Zum vierten Mal trafen sich ausgewählte Schüler aus den Kulmbacher Mittelschulen zur jährlichen Schülermitverwaltungs(SMV)-Olympiade. Erstmals war die Volksschule Neuenmarkt-Wirsberg Ausrichter dieser Veranstaltung, deren Konzept sich über die Jahre von einer reinen Talentshow hin zu einem Spiel- und Talentwettbewerb verändert hat.
Unter der Leitung von Lehrerin Christina Lick-Naser aus Mainleus wurde die Olympiade seit einem guten halben Schuljahr von den Kulmbacher Schülersprechern geplant. Die Klassensprecher der Mittelschule organisierten mit Hilfe von Schulleiter Mathias Liebig, Hausmeister Thorsten Friedrich und Verbindungslehrer Michael Zeitler eine Veranstaltung, die den 350 Teilnehmern sicherlich lange als schöne Erinnerung an ihre Schulzeit erhalten bleibt.
Während die Lehrer beim Bobbycar-Rennen und einem Luftballonspiel die Oberhand behielten, setzten sich die Schüler beim