Am morgigen Mittwoch findet um 19 Uhr eine Gemeinderatssitzung im Rathaus statt. Für den offenen Jugendtreff im Bürgerhaus stellen das Dekanat Michelau und der BRK-Kreisverband ihre Konzepte vor. Behandelt wird der Bauantrag auf Errichtung einer Unterstellhalle in Trainau und die Gemeinde nimmt Stellung zum ersten Entwurf des Netzentwicklungsplans Strom. Informiert und beraten wird über den Erlass einer Baumschutzverordnung. Einladung ergeht an alle Gemeinderäte zu einer Veranstaltung am 28. Februar in Sonnefeld bezüglich der integrierten ländlichen Entwicklung und interkommunalen Zusammenarbeit mit den Gemeinden Ebersdorf, Sonnefeld, Weidhausen und eventuell weiteren Gemeinden. Festgelegt wurde der Termin zur mündlichen Verhandlung der Klage der Gemeinde Redwitz gegen den Planfeststellungsbeschluss B173 wegen Abstufung B 173 alt auf Freitag, 1. März, 11 Uhr. Weiter kommt zur Sprache der Förderpreis des Landkreises Lichtenfels für herausragende Leistungen im Natur- und Umweltschutz. Die Außenanlagen des Bürgerhauses erläutert das Büro WGF. Bekanntgaben und Anfragen beschließen die öffentliche Sitzung. che