Am zweiten Oktoberwochenende feiern die Untersiemauer traditionell ihre Kirchweih. Wie seit vielen Jahren geht es dabei nicht nur um "Essen und Trinken", sondern um ein Gemeinschaftserlebnis für die Dorfbewohner und ihre Gäste. Deswegen gehören beispielsweise der Kirchweihmarkt genauso dazu wie die Zeltdisco, das Wirtshaussingen oder der "Familientag" mit Kinderschminken und einem Bauchredner ("Herta & Gerry"), Gottesdienst und Kirchweihpredigt oder Kirchweihständerle. In diesem Jahr gibt es die Besonderheit, dass am Kirchweihsonntag, 14. Oktober, noch ein Oldtimer-Treffen auf dem Parkplatz der Firma Winzer stattfindet, bei dem (natürlich wetterabhängig) mit bis zu 100 Fahrzeugen zu rechnen ist, die vom Publikum bewertet werden. red