Eine aufgrund von Covid 19 besondere Kommunion haben die Mädchen und Jungen aus Machtilshausen empfangen. Bei strahlendem Sonnenschein und unter freiem Himmel begingen sie am Sonntag, 12. Juli, vor dem Pfarrsaal am Kindergarten ihre Erste Heilige Kommunion.

Die gute Organisation durch die Kirchenverwaltung verwandelte den Vorplatz mit Blumenschmuck und einem eigens errichteten Altar zu einer würdigen Stätte, um die Erste Heilige Kommunion zu empfangen. Musikalisch mitgestaltet wurde der Gottesdienst durch den "Singkreis Miriam". Der Tag war für Alle Beteiligten ein schönes christliches Fest und wird stets in guter Erinnerung bleiben. red