Der Hospizverein lädt am Mittwoch, 29. Januar, zum ersten "Café für die Seele - In der Trauer nicht allein" des Jahres 2020 ein. Dieses offene Treffen findet in den Räumlichkeiten des Hospizvereins (Pabstenweg 11) von 17.30 bis 19 Uhr statt. Als Ansprechpartner sind ausgebildete Trauerbegleiter anwesend. Der Besuch des Treffens ist kostenfrei, eine Anmeldung nicht erforderlich. Bei Fragen kann man sich werktäglich zwischen 9 und 11 Uhr an das Büro wenden (09571/759393). red