Die Schachfreunde Bad Kissingen haben ihr erstes Ehrenmitglied: In der letzten Mitgliederversammlung wurde Paul Gauselmann als Dank und Anerkennung für sein herausragendes Engagement um das Wohl des Clubs und um die Förderung des Schachsports, einstimmig zum Ehrenmitglied ernannt. Der 1. Vorsitzende der Schachfreunde Bad Kissingen, Alfred Klein, überreichte Paul Gauselmann aus Espelkamp die
Ehrenurkunde.
Paul Gauselmann ist ein passionierter Schachspieler, der sich schon mehr als 45 Mal in Bad Kissingen zur Kur aufhielt. Bei der Gründung des Schachclubs im März 2015 wurde er spontan Mitglied bei den Schachfreunden. Der Unternehmer ist Träger des Bundesverdienstkreuzes 1. Klasse und Ehrenbürger der Städte Espelkamp und Lübbecke. Er wünscht sich, dass seine Mitgliedschaft im Schachclub Schachfreunde Bad Kissingen als Ausdruck seiner Verbundenheit mit der Kurstadt Bad Kissingen gesehen wird. red