Rattelsdorf — Mit dem ersten Saisonsieg, dem 4:0 gegen die SpVgg Trunstadt, ist die SpVgg Rattelsdorf aus dem Tabellenkeller der Fußball-Kreisliga Bamberg geklettert. Rattelsdorf war in der ersten Halbzeit die überlegene Mannschaft und ging in der 20. Min. in Führung. Florian Bischof nahm einen langen Ball aus der Abwehr auf und vollendete zum 1:0. In der Folge vergab die Heimelf einige Chancen, den Vorsprung zu erhöhen. Turbulent wurde es in der 45. Min. Der Trunstadter Wagner trat im Strafraum nach und sah dafür die Rote Karte. Den fälligen Elfmeter vergab der Bezirksliga-Absteiger jedoch. Trotz Unterzahl waren die Trunstadter nach der Pause die bessere Mannschaft. Rattelsdorf kam nur noch zu Konterchancen. Nach einer schönen Kombination gelang Jeffry Stade das 2:0 (70.). In der Schlussphase schraubte Bischof das Ergebnis mit zwei Kontertoren auf 4:0 in die Höhe. red