Als am Sonntag ein 34-Jähriger mit seinem Auto in Forchheim die Bamberger Straße stadteinwärts fuhr, hat ein hinter ihm fahrender 40-Jähriger gestikuliert und vermutlich aufgrund der gefahrenen Geschwindigkeit geschrien. Der Geschädigte parkte seinen Wagen und wurde von seinem Kontrahenten sodann mit diversen Kraftausdrücken beleidigt und auch mehrfach ins Gesicht geschlagen. Wer den Vorfall beobachten konnte, wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Forchheim in Verbindung zu setzen, Telefon 09191/7090-0.