Am Sonntag gegen 2.35 Uhr kam es an der Unteren Brücke zu einer Schlägerei zwischen mehreren Beteiligten. Einer der Geschädigten wurde zu Boden geschlagen. Er erlitt leichte Verletzungen am Hinterkopf und Ellbogen. Die Täter flüchteten. Kurze Zeit später wurde ein aggressiver Randalierer in einer Diskothek in der Ludwigstraße gemeldet. Da es sich bei dem Mann der Beschreibung nach um einen der Schläger handelte und dieser sich weiterhin aggressiv zeigte, wurde er in Gewahrsam genommen. Zudem erwartet den 32-Jährigen ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung. Der Mann musste seinen Rausch (1,54 Promille) in einer Ausnüchterungszelle ausschlafen.