Über den Antrag der Mitglieder der SPD-Gemeinderatsfraktion auf Reduzierung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit in der Frohnlacher Straße/Canterstraße auf 30 Stundenkilometer wird am nächsten Dienstag, 27. April, im Rahmen der Sitzung des Gemeinderats Ebersdorf bei Coburg gesprochen. Außerdem geht es laut Tagesordnung noch um die Anträge der Bürgergemeinschaft Ebersdorf auf Erschließung eines Bürgerwaldes und um die Anbringung von Blumenampeln. Die Räte werden außerdem über diverse Bauanträge diskutieren. Beginn der Sitzung des Gemeinderats ist laut Pressemitteilung um 18 Uhr in der Kultur- und Sporthalle. red