3. Bezirksliga Männer

SV Ramsthal - SpVgg Hambach 0:9 (7:27 Sätze).

Der SV Ramsthal musste im Heimspiel gegen den Titelmitfavoriten aus Hambach mehrere Stammspieler ersetzen und verlor deshalb mit der Höchststrafe. Dreimal zogen die zudem glücklosen Neder-Männer im Entscheidungssatz den Kürzeren. SVR-Frontmann Jürgen Neder fand in Routinier Roman Hoffmann seinen Bezwinger und Michael Metz strich im fünften Satz gegen Volpert die Segel. In der Eröffnung verpassten Metz/ Gehling einen durchaus möglichen Doppelerfolg.


1. Bezirksliga Jungen

TV Marktheidenfeld - TV/DJK Hammelburg 7:7 (27:23 Sätze).

Dank des zweifachen Punktesammlers Aaron Ziegler und dem Gewinn der beiden Auftaktdoppel durch Dominik Spahn/Aaron Ziegler und Henrik Graser/Ben Hartung erkämpften sich die Hammelburger Nachwuchscracks einen Teilerfolg beim TV Marktheidenfeld. Die Hausherren stellten in den Einzeln das ausgeglichener besetzte Team. Das einzige Fünfsatzspiel gewann Ben Hartung gegen Fischer.


1. Bezirksliga Mädchen

TTC Rettersheim - TV/DJK Hammelburg 5:5 (21:18 Sätze).

Die Mädchen des TV/DJK erkämpften sich in Rettersheim einen weiteren Teilerfolg. Mit Marie Hanke stellten die Gäste die erfolgreichste Punktesammlerin in der umkämpften Partie. Marie Hanke gewann alle drei Einzel und gemeinsam mit Jule Höfling auch das Doppel.


2. Bezirksliga Jungen

TSV Hohenfeld - TSV Arnshausen 1:8 (24:9 Sätze).

Der verstärkte TSV-Nachwuchs gewann mit Tim Hein und Philip Greubel in Hohenfeld hoch und festigte Tabellenplatz zwei. Ebenfalls ungeschlagen blieb Lara Hein im TSV-Trikot. sal


Kreisliga-Statistik

Punkte für Rannungen: Doppel: Manuel Bronnsack/Michael Rinsche; Einzel: Tobias Wegner, Stefan Bretscher (je 2), Manuel Bronnsack, Michael Rinsche, Rüdiger Nöth, Holger Fries (je 1).
Punkte für Herschfeld: Doppel: Manuel Nöth/Rainer Pfister, Dieter Dziemballa/Mario Neuenfels; Einzel: Manuel Nöth (2), Helmut Bott (1).
Punkte für Poppenlauer: Doppel: André Heim/Michael Martens, Robert Martens/Guido Hochrein; Einzel: André Heim (2), Guido Hochrein, Robert Martens, Michael Schüller, Mario Hauck, Michael Martens (je 1).
Punkt für Stangenroth: Doppel: Günter Schmitt/Oliver Hartung.
Punkte für Großwenkheim: Doppel: Harald Schlembach/Marko Ziegler; Einzel: Steffen Mohr, Alfred Ziegler, Harald Schlembach (je 2), Marco Ziegler, Marco Hermann (je 1) .
Punkte für Langendorf: Doppel: Steffen Kleinhenz/Joachim Paul, Joachim Car/Wolfgang Holzinger; Einzel: Joachim Car, Herbert Koreck, Robert Volpert (je 1).