Anlässlich des Erntedankfestes wurde wieder ein Korb in der Reitscher Kirche aufgestellt und um Erntedankgaben für das "Lädla" gebeten. Und es wurde reichlich gegeben. Gleichzeitig übergaben im Namen der Wohnviertelhelferinnen Veronika Buckreus und Sibylle Horn eine Geldspende in Höhe von 600 Euro an die Leiterin des Caritas-Sozialladens, Silvia Tübel. Dieses Geld wurde im Laufe der vergangenen Jahre bei verschiedenen Aktionen der Wohnviertelhelferinnen, wie z. B. Adventscafé, Muttertagsfeier, als freiwillige Gabe eingenommen und findet nun eine sinnvolle Verwendung.

Silvia Tübel zeigte sich sehr erfreut über all die großzügigen Spenden und bedankte sich herzlich bei allen Gebern. red