Unbekannte Täter entwendeten in der Nacht zum Donnerstag einen hochwertigen BMW in einem Stadtteil von Pegnitz. Die Kripo Bayreuth hat die Ermittlungen aufgenommen. Den mit Keyless-Go-System ausgestatteten blauen BMW 550 X-Drive hatte der 65-jährige Fahrzeugbesitzer am Abend im Stadtteil Nemschenreuth an seinem Wohnanwesen abgestellt. In der Zeit zwischen Mittwoch, 22 Uhr, und Donnerstag, 5.30 Uhr, entwendeten Fahrzeugdiebe das Auto mit einem Zeitwert im mittleren fünfstelligen Eurobereich. Eine Fahndung nach dem Fahrzeug verlief bis dato erfolglos. Die Bayreuther Kriminalpolizei sucht nun nach Zeugen, die in der Nacht zum Donnerstag im Pegnitzer Stadtteil Nemschenreuth verdächtige Personen oder Fahrzeuge bemerkt haben. Zeugenhinweise nimmt die Kripo unter Tel. 0921/506-0 entgegen. Die oberfränkische Polizei gibt erneut folgende Verhaltenshinweise: - Sofern möglich, parken Sie Ihr Fahrzeug in einer verschlossenen Garage. Um einen unberechtigten Zugriff auf das Fahrzeug per Funk zu vermeiden, rät die Polizei, den Funkschlüssel abzuschirmen. Dafür gibt es im Handel unterschiedlichste Behältnisse zur Aufbewahrung, die eine Verbindung zwischen Schlüssel und Fahrzeug verhindern. pol