"Von guten Mächten wunderbar geborgen" - unter diesem Motto steht das Konzert von Siegfried Fietz. Es findet am Freitag, 26. August, in der Stadtpfarrkirche in Münnerstadt statt. Beginn ist um 19 Uhr, Einlass ab 18 Uhr.
"Der Erlös des Konzerts ist für die Renovierung der Kirche bestimmt", erklärte Sabine Scheuble vom Altstadtverein. Sie und Hans Petsch haben das Konzert organisiert. Der Termin am 26. August passt: An diesem Wochenende ist der Gedenktag des Heiligen Augustinus.
Mal nachdenkliche, mal fröhliche Lieder, die alle die christliche Botschaft transportieren, werden gespielt. Dabei soll es auch viele bekannte Lieder geben, damit die Besucher mitsingen können.


Passend zum Denkmaltag

Passend dazu ist in diesem Jahr auch das Motto beim "Tag des offenen Denkmals" gewählt, der am 11. September stattfindet. Es lautet "Gemeinsam Denkmale erhalten". Da passt es gut, dass beim Benefiz-Konzert Siegfried und Oliver Fietz als Musiker vor Ort sind. In Münnerstadt ist der Erhalt der Denkmale sehr wichtig, weil sie doch auch Identifikationssymbole sind. Hierfür setzt sich der Altstadtverein ein.
Beim Benefizkonzert helfen Vereine und Institutionen mit. Unter anderem hilft das Team bei der Bewirtung in der Pause auf dem Kirchplatz. Dazu kommen weitere Helfer, die die Aktionen unterstützen.
Karten sind bei Elektro Schilling, im Hofladen Dieter Petsch, in der Haarschmiede Stefan Fischer sowie auch im Tintenfäßchen erhältlich. khb