Aufgrund von Straßenbau- und Asphaltierungsarbeiten muss die Erlanger Straße in Herzogenaurach zwischen der Rathgeberstraße und dem Friedrich-Weiler-Platz von Dienstag, 4. Oktober, bis einschließlich Freitag, 7. Oktober, für den gesamten Fahrzeugverkehr gesperrt werden. Für Fußgänger und Radfahrer bleibt der nördlich parallel zur Erlanger Straße verlaufende Geh- und Radweg benutzbar. Das teilt die Stadtverwaltung mit.


Bus muss ausweichen

Die Sperrung hat auch Auswirkungen auf den Linienbusverkehr. In Fahrtrichtung Erlangen kann die Haltestelle "Berufsschule" nicht von den Linien 201 und 123 bedient werden. Für die Dauer der Sperrung wird eine Ersatzhaltestelle in der Rathgeberstraße (zwischen Erlanger Straße und Hans-Maier-Straße) eingerichtet. Die Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis für Beeinträchtigungen gebeten. red