In Sand kam der Schülerjahrgang 1946 zu einem Klassentreffen zusammen. Mit einem Sektempfang im Weinlokal Gottschalk begann das Treffen und am späteren Nachmittag unternahmen die nun 70-Jährigen einen Friedhofsgang, um der bereits verstorbenen früheren Schulkollegen zu gedenken. Am Abend stand ein gemeinsamer Gottesdienstbesuch in der Pfarrkirche St. Nikolaus auf dem Programm, bevor man ins Weinlokal zurückkehrte. Lustige Erinnerungen und Episoden aus der gemeinsam erlebten Schüler- und Jugendzeit sorgten für einen kurzweiligen Abend, so dass die schönen Stunden viel zu schnell vergingen.
Beim Auseinandergehen versprach man sich, zukünftig öfter zu einem Klassentreffen zusammenzufinden. ab