Zu einem Dank-Gottesdienst haben sich die Kommunion-Jubilare der Jahrgänge 1951/52 zur Erinnerung an die Kommunion vor 60 Jahren (Diamantene Kommunion) in der Pfarrei St. Sebastianus Stangenroth getroffen, heißt es in einer Pressemitteilung.

Die Kommunion-Jubilare gedachten der bereits verstorbenen Jubelkommunikanten des Schuljahrgangs sowie der Lehrer und des damaligen Pfarrers Philipp Gloos.

Die Fürbitten während der Messe wurden von Karl Schneider vorgetragen, der auch für die Organisation dieser Messe gesorgt hatte. Ein Dank ging zudem an den Organisten Manuel Kleinhenz aus Premich, der die Lieder sang, sowie an Pfarrer Velangini Thumma und alle, die mit durch die Messe führten.

Zu diesem Jubiläumsgottesdienst kamen viele sehr gerne. Es fehlten ein paar Kommunion-Jubilare, die noch weiter weg wohnen und daher nicht anreisen konnten. Eine Jubilarin lebt beispielsweise in Amerika. red