Ebenfalls zur "Dekolletè"-Werbung von Radio Eins, an der sich vor allem eine Frau aus Kronach stört :

Es gibt Leute, die sind von vorvorgestern. Ein so erfrischendes Dekolletè ist eine Augenweide!
Der Dame, die das anstößig findet, sei geraten, bei einem Besuch im Hallen- oder Freibad eine dunkle Sonnenbrille zu tragen, denn dort kann man immer Dekolletès und viel Haut sehen. In allen Printmedien herrscht viel Freizügigkeit, und wenn sich die Dame darin beim Blättern echauffiert fühlt, wird sie viele fotokopierte Anstößigkeitsbriefe benötigen. Im Übrigen sind wir aufgeklärt. Es soll aber noch Leute geben die an den Klapperstorch glauben.
Adolf Prause
Coburg