Der Golfclub Haßberge kann auf eine erfolgreiche Saison 2019 zurückblicken. Höhepunkt war der Aufstieg der ersten Herrenmannschaft in die Landesliga und die Clubmeisterschaft.

Das Herrenteam gewann mit 14 Punkten die Meisterschaft in der Bezirksliga vor den Mannschaften GC Fränkische Schweiz, GC Reichmannsdorf und GC Kronach. Mit 26 Turnieren war das Angebot zur Handicapverbesserung für alle Spielstärken bestens aufgestellt. Davon wurde 14 Mal auf die Distanz von 18 Löcher und 12 Mal auf neun Löcher gespielt. Zum ersten Mal wurden die vom Deutschen Golfverband ausgelobten Aktionstage "No-Ni-Golf" durchgeführt. Die Resonanz war so stark, dass nächstes Jahr eine Wiederholung vorgesehen ist. Bei der in verschiedenen Spielklassen ausgetragenen Clubmeisterschaft waren folgende Golfer nach zwei Runden erfolgreich:

Spielklasse Brutto: Marco Schilling (Herren), Barbara Gemeinhardt (Damen)

Senioren Brutto: Matthias Ruppenstein (Herren), Regina Westphal-Soutschek (Damen)

Spielklasse Netto: Jonas Trütschel (Herren), Lyn Messingschlager (Damen) red