"Ich wollte immer mit Menschen arbeiten, aber auch mit Gesetzen. Von daher ist im Rathaus arbeiten perfekt", erklärt Alina Matlachowski. Nach dreijähriger Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten ist Alina Matlachowski seit August 2018 stolze Mitarbeiterin der Bauverwaltung in der Gemeinde Bad Bocklet.

Die 19-Jährige übernimmt nun Aufgaben im Straßenverkehrswesen, Wasserrecht sowie im Bereich Landschaftsplanung und Umweltschutz. Dazu plant sie die Hallenbelegung der Turnhallen und verwaltet die Schlüssel. In ihrer Ausbildung durfte sie in jeden Bereich einmal hineinschnuppern und hat auch ein Praktikum im Sozialamt des Landratsamtes Bad Kissingen absolviert. Für ihre Leistungen wurde Frau Matlachowski der Staatspreis für Schüler/innen mit hervorragenden schulischen Leistungen verliehen. Bei einer kleinen Feier im Rathaus überreichte der 1. Bürgermeister Andreas Sandwall die Urkunde und hieß Frau Matlachowski im Team des Rathauses willkommen. red