Endlose Sitzungen ohne Ergebnis und Diskussionen, die sich im Kreis drehen: In vielen Büros ist das eher Standard als Ausnahme. Unter dem Titel "Die Sitzung erfordert viel Sitzfleisch! Kann es auch anders gehen?" stellt Evelyn Peppler, Diplom-Ingenieurin, Human- und Prozesscoach sowie Kommunikationstrainerin, am Dienstag, 4. Oktober, Tipps und Tricks für eine gelungene Moderation vor. Die Veranstaltung findet von 17.30 bis 20 Uhr im Bildungszentrum BRK Erlangen-Höchstadt, Henri-Dunant-Straße 4, Erlangen statt. Sie richtet sich an Vorstandsmitglieder von Vereinen sowie Ehrenamtliche, die Sitzungen leiten und neue Impulse für ihre Tätigkeit bekommen wollen. Eintritt ist frei.
Neben Moderationsmethoden zeigt Evelyn Peppler, wie Sitzungen und Diskussionen professionell vorbereitet, durchgeführt und deren Ergebnisse gesichert werden können. Dazu gibt sie Tipps zum Umgang mit Konflikten, herausforderndem Verhalten und schwierigen Gesprächssituationen. Interessenten können sich bis Montag, 26. September, unter ehrenamtsbuero@erlangen-hoechstadt.de anmelden. red