Nach einer gründlichen Vorbereitung der 13 jugendlichen Teilnehmerinnen durch die Reitlehrerin Pauline Wöckel überreichten die Turnierrichter Bride und Erdenbrecher in der Reitgemeinschaft Coburg-Rödental allen Teilnehmerinnen die Abzeichen und die Urkunden für die bestandenen Prüfungen.

Vorsitzender Hans-Heinrich Eidt wies darauf hin, dass es beim Reiten nicht nur auf die technischen Fähigkeiten ankommt, sondern vor allem auf etwas, das man nicht erlernen kann: immer daran zu denken, dass die Pferde keine Sportgeräte sind, sondern als treue Kameraden gepflegt und behandelt werden müssen. Bestanden haben - Longierabzeichen LA 5: Angelika Nicoletti; Reitabzeichen (RA) 4, Dressur: Jessica Wolf; RA 5: Anna-Lena Kohles, Franziska Stubert; RA 6: Sophie Martin; RA 8: Amelie Arnold, Fabia Arnold, Lisa Herrmann, Melissa Langbein; RA 9: Klara Johanna Forkel, Sophia Herold; RA 10: Johanna Hertl, Sarah Röder. eid

Prüfungen auch in Sonnefeld

Eine Reitabzeichenprüfung führte auch die RSG Frankenhof in Sonnefeld im März durch. Insgesamt 19 Teilnehmer haben das Reitabzeichen 4 und 5 bestanden. Die Teilnehmer des RA 5 erwarben außerdem noch den Pferdeführerschein, bei dem theoretische und praktische Kenntnisse in Sachen Pferd geprüft wurden. Dabei zeigten alle Prüflinge hervorragende Kenntnisse und durften sich über Urkunden freuen. Die beiden Richter Verena Grohs und Joachim Bride verteilten die Urkunden.

Bestanden haben - A 5: Cathrin Raab, Alena Weißleder, Leonie Rauh, Lea Friedrich, Patrizia Bauer, Tanja Kunz, Leonie Grebner, Anna-Lena Müller, Lenia Schramm. - RA 4: Victoria Schumacher, Sarah Fleischmann, Fanny Karl, Tina Bauer, Susan Zander, Vanessa Fleischmann, Karin Günther. rau