Sieben junge Menschen wurden in der Marienkirche in Burkersdorf coronabedingt an zwei Sonntagen eingesegnet. Pfarrer König bat die Konfirmanden, sich an Gottes Wort zu halten und ein Leben im Glauben, ein Leben mit Gott an der Seite zu führen. Die Kirchengemeinde wurde durch Vertrauensfrau Renate Ammon und stellvertretende Vertrauensfrau Sabine Siegelin vertreten. Der Festgottesdienst wurde ausgestaltet von Claudia Weid durch Sologesang und Orgelspiel und dem Posaunenchor (Leitung Daniela Krügel). Konfirmiert wurden: Balthasar Lanzloth, Jan Küfner, Daniel Scheiblich, Simon Ruf, Johannes Renner, Jana Fischer, Luisa Siegelin. red