Die Feldgeschworenen von Hammelburg mit Unterstützung der Jagdgenossenschaft und der Stadt Hammelburg veranstalten am Samstag, 2. Juli, wieder einen Grenzgang. Begangen wird wegen der Größe der Gemarkung nur der nördliche Grenzverlauf von Hammelburg. Die Strecke führt über den Radweg Diebach und entlang des Grenzverlaufes Diebach, Untererthal, Obererthal, Feuerthal und Westheim bis zum Hammelberg (ca. 20 km). Die Mittagspause ist gegen 11.30 Uhr an der Obererthaler Kapelle. Für Speis und Trank ist gesorgt.

Start um 8.30 Uhr

Treffpunkt und Abmarsch ist um 8.30 Uhr vom Parkplatz "Fundgrube" an der Ziegelhütte. Das Ende der Tour ist etwa um 15 Uhr. sek