Teuschnitz — Vor 15 etwa Jahren baute der Gartenbauverein im Teuschnitzer Pflanzenbeetteich ein Haus für die Wildenten. Da das Haus mit den Jahren baufällig wurde, ergriff der Verein unter der Regie von Vorsitzenden Josef Schwarz erneut die Initative um eine Generalsanierung auf eigene Kosten durchzuführen. Unterstützung fand er bei Alfred Rebhan und Jutta Schwarz, die in vielen Arbeitsstunden das Haus runderneuerten. Foto: hfe