Aschbach — Ein Defekt an der Benzinleitung sorgte am Samstag Mittag in der Waldstraße in Aschbach für einen Feuerwehreinsatz. Ein Ehepaar war mit seiner Ente, Baujahr 1977, unterwegs, als es auf einmal aus dem Motorraum brannte. Das Paar verließ sofort das Auto und verständigte die Feuerwehr. Die beiden blieben unverletzt. Der Motorraum brannte jedoch trotz des schnellen Eingreifens der Feuerwehrmänner komplett aus. Auch eine Wärmebildkamera kam dabei zum Einsatz. Feuerwehrmann Jürgen Frerichs, der mit vor Ort war, spricht bei diesem Liebhaberstück vor allem von einem "ideellen Schaden". pol