Gößweinstein — "Auf den Spuren von Engeln und Seelen" heißt die Sonderausstellung, die am Sonntag, 16. November, um 14 Uhr im Wallfahrtsmuseum Gößweinstein eröffnet wird und die Engelbretter von Bali Tollak in den Mittelpunkt stellt.
Ähnlich ihren schon bis ins Baltikum gereisten Seelenbrettern verbindet die Künstlerin auch auf der neuen Generation ihrer Kunststelen, den Engelbrettern, Bild und Wort zu einem Appell der Besinnung aufs Leben und zitiert dazu berühmte Männer und Frauen aus allen Kulturen und Zeiten.
Bernhard von Clairvaux etwa versichert uns den Beistand der Engel: "Die Engel sind da und zwar an deiner Seite. Sie sind zugegen, um dich zu beschützen.