Altenkunstadt — Bei der Abschlussfeier der Altenkunstadter Mittelschule dankte Rektor Manfred Heinbuch einigen besonders tüchtigen und auf den verschiedensten Gebieten engagierten Mädchen und Jungen.
Urkunden überreichte er den Schülern, die beim Leistungsschreiben im Bereich der Textverarbeitung besonders gut abgeschnitten hatten. Auszeichnungen gab es auch für die Streitschlichter und die zwölf Jugendlichen, die sich im Schulsanitätsdienst einbringen. Dieses Angebot solle ab Herbst ausgebaut werden.
Ein Kompliment machte der Schulleiter den Neunt- und Zehntklässlern, die sich als Tutoren in den Ganztagsklassen um die Hausaufgabenbetreuung kümmern. Auch im neuen Schuljahr wird es diesen Service geben.
Geschenke und Urkunden gab es schließlich für das Bistro-Team und die erfolgreichsten Teilnehmer an der Fahrradprüfung für die fünften und sechsten Klassen. bkl