Neutral und kostenfrei: Energieexperten beraten interessierte Bürger zu Energiespar- und Sanierungsmöglichkeiten sowie zu öffentlichen Förderprogrammen. Bei dieser Veranstaltung gibt es eine persönliche Beratung bezüglich Heizungssanierung, Fenstertausch, Wärmedämmung, Nutzung erneuerbarer Energien (Solarthermieanlagen, Holzheizungen, Wärmepumpen, Photovoltaik), altersgerechtem Umbauen und Einbruchschutz. Informiert werden kann sich zudem über Zuschüsse und zinsvergünstigte Kredite mit Tilgungszuschüssen des Freistaates und des Bundes. Der Beratungsabend am Donnerstag, 13. September, findet im Rahmen der Klimawoche von 17 bis 19 Uhr im Kulturraum St. Gereon, Am Streckerplatz 3, in Forchheim statt. red