Die Coburger Märkte sind aufgrund des demografischen Wandels und eines geänderten Konsumentenverhaltens unter Druck. Deshalb soll eine Standort-Analyse erstellt werden, mit deren Hilfe die Coburger Märkte und die gesamte Innenstadt attraktiver gestaltet werden sollen. Dabei wird auch eine Umfrage durchgeführt: Alle Bürger in und um Coburg können derzeit ihre Meinung zu den Märkten in Coburg sagen und Verbesserungsvorschläge anbringen.

Über 700 Menschen haben die Umfrage einer Mitteilung der Stadt Coburg zufolge bereits online oder auf Papier beantwortet. Nun geht es in den Endspurt: Noch bis zum 16. Oktober kann jeder die Zukunft der Märkte aktiv mitgestalten. Die schriftlichen Fragebögen liegen im Foyer des Rathauses Coburg und in der Tourist-Information Coburg auf. Online kann man die Fragebögen ausfüllen unter www.coburg.de/unsermarkt.

Alle Fragen werden vertraulich behandelt und sind anonym. Die Stadt Coburg ruft ihrer Bürger auf mitzumachen. red