Einziger Tagesordnungspunkt bei der Versammlung des Fördervereins Hallenbad Wildflecken am Sonntag, 21. Februar, ist die Vereinsauflösung. Im zweiten Anlauf soll um 18 Uhr im Sportheim Wildflecken das Ende des Vereins beschlossen werden. Es reicht die einfache Mehrheit der Anwesenden. red