Bei den bayerischen Einradmeisterschaften in Lenting hat Emily Abendschön vom TSV Neunkirchen Silber und Bronze gewonnen. Mit über 160 Teilnehmern war der Wettkampf im Einrad-Freestyle und -Flat gut besucht. Im Freestyle werden Küren mit Kostümen zu Musik dargeboten, wobei sowohl Tricks und Übergänge als auch die Präsentation bewertet werden. Um die Jury zu überzeugen, sollte beides bestmöglich kombiniert werden.
Die 13-jährige Abendschön startete in der "Junior-Expert" bis 15 Jahre, der Klasse mit dem höchsten Trickniveau. Die Einradartistin zeigte mit ihrer Kür "Rock'n'Roll Party Queen" eine beeindruckende Aufführung, die sowohl Publikum als auch Jury begeisterte. Dabei freute sich die Neunkirchenerin besonders über das Gelingen ihrer vielen schwierigen Tricks und Übergänge, die sie seit der Weltmeisterschaftsteilnahme in ihre Kür eingebaut hat.