Die deutschen U16-Basketballerinnen mit Nina Kühhorn (DJK Don Bosco Bamberg/SC Kemmern) haben bei der Europameisterschaft in Kaunas/Litauen das Viertelfinale verpasst. Das Team von Bundestrainer Pierre Hohn unterlag im Achtelfinale der Auswahl Polens mit 56:73 und spielt nun um die Plätze 9 bis 16. Kühhorn steuerte gegen die Polinnen zwei Punkte bei. Die junge Bambergerin war zuvor auch in allen drei Vorrundenspielen gegen Russland (43:51), Dänemark (55:39) und Litauen (58:51) zum Einsatz gekommen, stand im Schnitt 11,6 Minuten auf dem Parkett und erzielte in jeder Partie zwei Punkte. red