Der Gastgeber lag am Ende vorne. Der Arbeitskreis "Sport in Schule und Verein" im Landkreis Haßberge richtete in der Sporthalle in Eltmann das Kreisfinale im Basketball der Jungen in der Wettkampfklasse III/1 (Jahrgänge 2001 bis 2004) aus. Drei Mannschaften kämpften um den Kreismeistertitel und damit um den Einzug in den Regionalentscheid. Das waren die Buben von der Waldorfschule Haßfurt (Betreuerin Ruxandra Closka), die Wallburg-Realschule Eltmann mit Betreuerin Gudrun Gasiew und das Regiomontanus-Gymnasium in Haßfurt (Jochen Först). Es gab drei spannende Spiele. Die Eltmanner Realschüler gewannen ihre Partien und wurden damit Kreissieger. Sie kämpfen nun gegen die Sieger aus den Landkreisen Rhön-Grabfeld und Bad Kissingen in einem Regionalentscheid um den Einzug in das unterfränkische Bezirksfinale. wo