Der Kinderkinotag der Stadt Eltmann war ein großer Erfolg. Eine Kinderbürgerversammlung zum Spielplatz in der Dr.-Georg-Schäfer-Straße sowie ein gemischtes Turnier auf der neuen Multifunktionsanlage folgen im Mai. Im Juni stehen ein Ferienprogramm in der ersten Pfingstferienwoche sowie eine Erlebniswanderung für Kinder und Jugendliche bevor. Auf dieses Programm für junge Leute weist die Stadt Eltmann hin.

Bereits seit vielen Jahren fährt Bürgermeister Michael Ziegler mit Kindern und Jugendlichen zweimal jährlich ins Capitol-Theater nach Zeil, um dort gemeinsam aktuelle, spannende, lustige und aufregende Kinderkinofilme anzusehen. Bei der Fahrt dieser Tage waren 52 Kinder mit Bürgermeister Ziegler, Stadtrat Günther Hofmann, drei weiteren Mitarbeitern aus der Stadtverwaltung sowie einer Mutter im Film "Unheimlich perfekte Freunde" dabei.

In diesem Film geht es um die besten Freunde Frido und Emil, die den hohen schulischen Anforderungen ihrer Eltern nicht gerecht werden können. Daher kommt es ihnen ganz gelegen, dass ihre Spiegelbilder bei einem Besuch im Spiegelkabinett auf dem Jahrmarkt plötzlich zum Leben erwachen. Doch diese erste Freude über ihre Doppelgänger währt nicht lange.

Am Donnerstag, 16. Mai, findet um 16.30 Uhr im Eltmanner Rathaus eine weitere Kinderbürgerversammlung bezüglich der Neugestaltung eines Spielplatzes in der Dr.-Georg-Schäfer-Straße statt. Hierbei werden die bisherigen Planungen auf Grundlage der Ergebnisse der letzten Kinderbürgerversammlung besprochen.

Am Freitag, 17. Mai, von 15 bis 19 Uhr veranstaltet die Stadt Eltmann zum dritten Mal ein gemischtes Fußball- und Basketballturnier für Kinder und Jugendliche. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Mannschaften müssen aus mindestens vier und maximal aus sechs Spielern bestehen. Anmeldungen liegen demnächst im Rathaus und Ritz, in der Grund- und Mittelschule, in der Mensa sowie in einigen Eltmanner Geschäften aus.

Zusammenarbeit

Für die von der Stadt Eltmann gemeinsam mit den Gemeinden Oberaurach und Rauhenebrach angebotene Ferienbetreuung, welche von Dienstag, 11. Juni, bis Freitag, 14. Juni, täglich von 7.30 bis 17 Uhr für Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren in Rauhenebrach stattfindet, sind noch Plätze frei. Die Kinder werden von pädagogischen Kräften des Bayerischen Roten Kreuzes, Kreisverband Haßberge, betreut. Unter dem Motto "Auf die Spiele, fertig, los!" steht die Pfingstferienwoche. Weitere Ferienbetreuungen sind für die Sommerferien geplant.

Erlebniswanderung

Ein weiteres Ferienangebot der Stadt Eltmann gibt es am Mittwoch, 19. Juni, von 13 bis 17 Uhr mit der Erlebniswanderung für Kinder und Jugendliche. Die Tour führt mit vielen Zwischenzielen und Aktionen nach Limbach auf den Spielplatz an der J.-P.-Wagner-Straße. Anmeldungen liegen ab Ende Mai im Eltmanner Rathaus und Ritz, in der Grund- und Mittelschule, in der Mensa sowie in einigen Eltmanner Geschäften aus. Anmeldeschluss ist Mittwoch, 17. April. Eine schriftliche Anmeldung mittels Anmeldekarte ist zwingend erforderlich. Informationen erhalten Interessierte unter Rufnummer 09522/89917. red