Eltern können Kinder am Frankenwald-Gymnasium und am Kaspar-Zeuß-Gymnasium anmelden.

Eltern, deren Kinder im Schuljahr 2020/21 die 5. Jahrgangsstufe am Frankenwald-Gymnasium besuchen wollen, können von Montag, 18. Mai, bis Freitag, 22. Mai, die Anmeldung im Sekretariat des FWG vornehmen. Von Montag bis Mittwoch kann die Anmeldung zwischen 8 und 16.30 Uhr erfolgen, am Freitag zwischen 8 und 13 Uhr. Am Donnerstag ist Feiertag und somit ist an diesem Tag keine Anmeldung möglich.

Erforderliche Papiere

Zur Anmeldung sind das Übertrittszeugnis im Original, die Geburtsurkunde des Kindes oder das Familienstammbuch (zur Ansicht), ein Nachweis gemäß dem Masernschutzgesetz, zum Beispiel der Impfpass, und ein Passfoto mitzubringen. Zur Abkürzung des Anmeldeverfahrens ist es auch am Frankenwald-Gymnasium möglich und aufgrund der derzeitigen Bestimmungen sicherlich auch sinnvoll, sich im Vorfeld der Anmeldung durch die Erziehungsberechtigten vorab online über die Website des FWG anzumelden. Unter www.fwg-digital.de findet man dort unter der Rubrik "Anmeldung" neben dem Online-Anmeldeformular auch weitere wichtige Informationen rund um die Anmeldung und das FWG selbst.

Kontakt

Aufgrund der derzeitigen Umstände kann bei der Anmeldung auf das persönliche Erscheinen vor Ort verzichtet werden. In diesem Fall sind neben den online ausgefüllten, gedruckten und unterschriebenen Schulanträgen auch Kopien der oben aufgezählten Unterlagen im Briefkasten der Schule einzuwerfen. Alternativ können all diese Unterlagen auch gescannt und dann an sekretariat@frankenwald-gymnasium.de per E-Mail verschickt werden. Diese beiden Alternativen müssen innerhalb der Anmeldewoche vollzogen werden. Sollten sich hier oder in anderen Bereichen der Anmeldung Probleme ergeben oder Fragen offenbleiben, hilft das Sekretariat des FWG auch telefonisch unter 09261/62120 gerne weiter.

Der Probeunterricht für Schülerinnen und Schüler, denen im Übertrittszeugnis die Eignung für das Gymnasium nicht bescheinigt wurde, findet vom 26. bis 28. Mai jeweils ab 8 Uhr für beide Kronacher Gymnasien statt: in diesem Jahr turnusgemäß am Kaspar-Zeuß-Gymnasium.

Übertritt

Für diejenigen Schüler, die nach der 5. Klasse an der Mittelschule oder an der Realschule in die 5. Klasse am Gymnasium übertreten wollen, gelten folgende Regelungen:

Mittelschule: Aufnahme bei Durchschnittsnote von mindestens 2,0 in den Fächern Deutsch und Mathematik; Realschule: Aufnahme bei Durchschnittsnote von mindestens 2,5 in den Fächern Deutsch und Mathematik.

Auch diese Schüler können in der Anmeldewoche vorangemeldet werden und erhalten an den jeweiligen Gymnasien weitere Informationen. Die endgültige Anmeldung dieser Schüler wird dann mit dem Jahreszeugnis am Ende des Schuljahres vorgenommen.

Nachweis Masernschutz

Auch Eltern, deren Kinder im kommenden Schuljahr 2020/2021 die 5. Jahrgangsstufe am Kaspar-Zeuß-Gymnasium besuchen wollen, können von kommendem Montag, 18. Mai, bis Freitag, 22. Mai, die Anmeldung im Sekretariat des KZG vornehmen. Von Montag bis Mittwoch (am Donnerstag ist Feiertag) ist das Sekretariat von 7.30 bis 16 Uhr geöffnet und am Freitag von 7.30 bis 13 Uhr. Zur Anmeldung sind das Übertrittszeugnis im Original, die Geburtsurkunde des Kindes oder das Familienstammbuch (zur Ansicht) sowie ein Nachweis gemäß Masernschutzgesetz mitzubringen.

Vorab online anmelden

Zur Abkürzung des Anmeldeverfahrens ist es wünschenswert, sich im Vorfeld auf der Schulhomepage www.kzg.de online anzumelden. In diesen besonderen Zeiten kann auf ein persönliches Erscheinen in der Anmeldewoche verzichtet werden. Dann gibt es zwei Möglichkeiten: Neben der Online-Anmeldung kann der unterschriebene Antrag mit den geforderten Dokumenten wie Übertrittszeugnis, Geburtsurkunde und Masernimpfschutz auch eingescannt und dem Sekretariat als E-Mail geschickt werden. Die E-Mail-Adresse lautet dafür: sekretariat@kzg.de. Eltern können auch den ausgefüllten Schulantrag mit dem Original des Übertrittszeugnisses sowie Kopien der Geburtsurkunde und des Impfnachweises per Post an die Schule schicken oder dort in den Briefkasten werfen. Die Post muss während der Anmeldewoche zwischen 18. und 22. Mai das Kaspar-Zeuß-Gymnasium erreichen.

Auch telefonisch erreichbar

Sollten Eltern den Schulantrag online nicht ausfüllen können, aber dennoch wegen der aktuellen Lage auf einen persönlichen Besuch verzichten wollen, können die Informationen auch telefonisch besprochen werden. Die Telefonnummer des Sekretariats lautet 09261/504560.

Genauere Informationen zum Anmeldeverfahren und der Online-Antrag selbst finden sich auf der Schul-Homepage unter der Adresse www.kzg.de red