von unserem Mitarbeiter Manfred Welker

Herzogenaurach — Unter reger Beteiligung der Herzogenauracher Gläubigen konnte Professor Dr. Elmar Klinger in der Stadtpfarrkirche sein 50-jähriges Priesterjubiläum feiern. Stadtpfarrer Helmut Hetzel begrüßte ihn als Theologen, der immer eine sehr gute Beziehung zu seiner Heimatstadt Herzogenaurach gepflegt habe.

Hanjo Sauer predigte

Als Mitzelebranten waren seine ehemaligen Hochschulkollegen, Prof. Theo Seidl, Prof. Hanjo Sauer, Prof. Otmar Fuchs, Pfr. Dr. Roy Chennai aus Indien, der erst vor kurzem bei ihm seine Habilitation abschließen konnte, außerdem Abt em. Gregor Zaschke aus Schäftlarn, Pater Andreas Müller OFM und Pfr. Reginald Nnamdi gekommen. Die Festpredigt hielt Prof. Dr. Hanjo Sauer, der sich die Frage stellte, warum wir Feste brauchen würden. Feste würden uns zeigen, woher wir kommen, wer wir sind und wohin wir gehen. Auch die derzeitige Situation der Gläubigen und der Kirche sei kein Grund, sich dem Selbstmitleid zu ergeben, sondern vielmehr die Zeichen der Zeit zu erkennen.
Nach dem Gottesdienst hatten die Gläubigen die Möglichkeit, ihre persönlichen Glückwünsche für den Jubilar auch bei einem Empfang am Kirchenplatz persönlich anzubringen.