Ein auf der Straße herumliegender Elektromotor hat am Freitagmorgen einen Unfall verursacht. Ein 58-jähriger Mann befuhr mit seinem Auto die KG 27 von Heiligkreuz in Richtung Detter. Kurz nach dem Ortsausgang Heiligkreuz lag ein ca. 50 mal 70 Zentimeter großer Elektromotor auf der Straße. Diesen erkannte der Mann zu spät, konnte dem Hindernis nicht mehr ausweichen und fuhr darüber, teilte die Polizeiinspektion Hammelburg mit. Durch den Unfall wurde unter anderem die Ölwanne des Pkw aufgerissen. Die verständigten Feuerwehren aus Völkersleier und Heiligkreuz banden das auslaufende Öl ab. Aufgrund der Beschädigung musste der nicht mehr fahrbereite Pkw abgeschleppt werden. Der Fahrer blieb unverletzt und es entstand lediglich Sachschaden. Wer den Elektromotor auf der Straße abgestellt, bzw. verloren hat ist unbekannt. Die Polizeiinspektion Hammelburg erbittet hierzu sachdienliche Hinweise unter Tel.: 09732/9060. pol