Keinen guten Tag erwischte ein Elektriker am vergangenen Donnerstag - und nicht nur wegen des schlechten Wetters. Wie die Polizei mitteilte, führte der 56-jährige Mann gegen 14 Uhr in einem Supermarkt in der Bahnhofstraße in Bischofsheim auf einer Leiter stehend Montagearbeiten aus. Beim Heruntersteigen von der Leiter verlor er das Gleichgewicht und fiel zu Boden. Hierbei brach er sich das Bein. red