Eine Spende von 5000 Euro überreichten die Elaxy-Geschäftsführer Markus Schäferhoff und Robert Müller dem Geschäftsführer des Caritasverbandes, Richard Reich, und unterstützen damit erneut soziale Projekte für Kinder im Landkreis Coburg.
Der Softwareanbieter und Rechenzentrumspezialist Elaxy spendet seit Jahren regelmäßig für soziale Projekte in der Region und im Landkreis Coburg. Die diesjährige Spende kommt dabei den Lernbetreuungs- und Kindererholungsmaßnahmen des Caritasverbandes zugute. So unterstützt der Verband unter anderem notleidende Familien mit einem Lernbetreuungsangebot für Schulkinder und organisiert Erholungsmaßnahmen zur körperlichen, seelischen und geistigen Stabilisierung von Kindern. Der großzügige Betrag der Elaxy hilft dabei.
Dass die Elaxy-Spende zum dritten Mal in Folge an die Caritas geht, erklärte Geschäftsführer Robert Müller so: "Wir schätzen die Arbeit der Caritas sehr und sehen es als Unternehmen mit über 100 Mitarbeitern am Standort Coburg als Teil unserer Aufgaben an, auch soziale Vereine hier vor Ort zu unterstützen." Aber auch die inhaltliche Ausrichtung der Caritas überzeuge. Richard Reich, Geschäftsführer der Caritas, der die Spende entgegennahm, schätzt das erneute Engagement des Coburger Unternehmens und betont: "Wenn wir auf die Unterstützung der Unternehmen vor Ort bauen können, ist das eine besonders schöne Bestätigung unserer Arbeit in der Region und freut uns sehr. " des