Anwohner der Bahnhofsstraße in Bischofsheim nahmen am Freitagnachmittag einen lauten Knall wahr. Ein bislang unbekannter Tatverdächtiger warf am 1. Mai mit einer Eisenstange gegen 16.30 Uhr eine Fensterscheibe der dortigen Kirche ein. Laut dem Polizeibericht entfernte sich daraufhin eine unbekannte männliche Person von dem Gelände der Kirche. Die Polizei bittet um sachdienliche Zeugenhinweise unter der Tel.Nr.: 09771/6060. pol