Da in der Filialgemeinde Römershag bis auf weiteres keine Gottesdienste gefeiert werden können, weist die Kirchenpflegerin auf die mögliche öffentliche Einsichtnahme in die Kirchenrechnung 2020 hin. Eine Einsichtnahme kann coronabedingt nur nach vorheriger Anmeldung bei Margarita Huppmann-Fronczek, Tel.: 09741/4131, erfolgen. Die öffentliche Einsichtnahme in die Kirchenrechnung endet dann am Samstag, 8. Mai, so steht in der Pressemeldung zu lesen. sek