Forchheim — Die bei der Stadtfeuerwehr installierte Gruppe "Absturzsicherung" hat dieser Tage eine Einsatzübung im Bereich des mehrere Meter tiefen Trubbach-Rückhaltebeckens an der Hans-Böckler-Straße durchgeführt. Angenommen wurde der Absturz einer Person in das Becken mit daraus resultierenden schweren Verletzungen. Im Einsatz befanden sich ein Hilfeleistungs-löschgruppenfahrzeug sowie die neue Drehleiter der Wehr mit insgesamt zwölf Einsatzkräften. Foto: FF