Die bisher für den 31. Dezember 2020 vorgesehene Einlösefrist des Sondergutscheins "Stadtgeschenk-Gutschein Erlangen" wird bis zum 31. März 2021 verlängert. Diese Entscheidung ist eine Reaktion des City-Managements Erlangen auf die Beschlüsse von Bund und Ländern.

Noch Gutscheine im Umlauf

Zwar ist bereits ein Großteil der Stadtgeschenk-Gutscheine in Erlangen den teilnehmenden Betriebe zugutegekommen, doch noch sind einige Gutscheine im Umlauf. Weil durch die verschärften Corona-Maßnahmen eine Einlösung seit Mittwoch, 16. Dezember, nur noch bedingt möglich ist, wird die Einlösefrist verlängert. Die Stadtgeschenk-Gutscheine können jetzt noch bis 31. März 2021 in den teilnehmenden Betrieben eingelöst werden.

Gesamtwert von 200 000 Euro

Der Gutschein ist am 1. Oktober mit finanzieller Beteiligung der Stadt Erlangen im Rahmen des Sonderfonds "erlangenERleben" in den Verkaufsstart gegangen und war innerhalb weniger Stunden ausverkauft. 50 Prozent des Gutscheinwerts werden durch die Stadt finanziert, so dass insgesamt ein Gesamtwert von 200 000 Euro am Standort Erlangen ausgeschüttet wird. red