Zum zehnten Geburtstag des Therapie- und Rehazentrums "saludis" findet am Freitag, 26. Februar, die "Nacht der Rehabilitation" in der Buger Straße 80 statt. Von 17 bis 21 Uhr haben Besucher die Möglichkeit, das neue Ambiente in den großzügigen Räumlichkeiten in Augenschein zu nehmen. Das ärztliche Vortragsangebot umfasst die Themen "Bandscheibenvorfall - wie man ihn auch ohne Operation behandeln kann" (17 und 18.30 Uhr), "Herzinfarkt: Herz erfolgreich repariert - reicht das?" (17.30 und 19 Uhr) und die mobile geriatrische Reha "Reha in vertrauter Umgebung" (18 und 19.30 Uhr). Wer gern selber aktiv sein möchte, kann unter anderem Körperfett und Muskelmasse testen.
Infos und Präsentationen gibt es zur Spiroergometrie und computergestützten Laufanalyse ebenso wie zu Unterstützungsangeboten für Senioren, dem saludis-Konzept zur betrieblichen Gesundheitsförderung oder den Wellness-Angeboten. Der Eintritt ist frei. red