Viele ältere Menschen möchten ihren Lebensabend in ihrer gewohnten häuslichen Umgebung verbringen. Die Caritas-Sozialstation unterstützt, betreut, pflegt, berät und begleitet Senioren und deren Angehörige hierbei und hat ein Angebot an Betreuungsleistungen für pflegebedürftige und demenzerkrankte Senioren entwickelt. Darüber informiert der Caritasverband Coburg in einer Pressemitteilung.
Unter dem Namen "Anderland - anders sein - einzigartig sein" will die Caritas den Bedürfnissen von Senioren und deren Angehörigen gerecht werden. Anderland bedeutet für alle Beteiligten, das Anderssein des Menschen, die Einzigartigkeit, das Besondere jedes Einzelnen zu achten, zu schätzen und zu fördern, es bedeutet auch die Herausforderung, sich diesem Anderssein zu stellen, sich damit auseinanderzusetzen und daraus zu lernen.
Für die Senioren bedeutet Anderland die Teilnahme an Gruppen, Veranstaltungen, Feiern, eine